Bürorenovierung

Hallo liebe Mitglieder,

auch wir waren während der Coronaschließung nicht untätig. Das Büro wurde mit einer neuen Klimaanlage ausgerüstet, gestrichen und mit neuem Boden versehen. Zu guter letzt wurden, neue (gebrauchte) Büromöbel angeschafft. So haben wir unseren Bürokräften einen angenehmen Arbeitsplatz geschaffen.

Vielen Dank an alle Helfer dieser Umbaumaßnahme.
Der Vorstand

buerorenov001buerorenov002buerorenov003buerorenov004

SSCK beteiligt sich an Frühjahrsputzaktion

Am Samstag den 14. März fand die Frühjahrsputzaktion 2020 im Gebiet der Stadt Kempen statt. In allen Stadtteilen waren freiwillige Helfer unterwegs, um die Hinterlassenschaften unserer Zivilisation einzusammeln. Eine schärfere Beschreibung der Situation habe ich mir verkniffen.

An der von Rheinischer Post, Firma Schönmackers und Stadt Kempen organisierten Aktion hat sich auch der Segel-Surf-Club wieder beteiligt. Trotz Corona-Krise haben von 25 angemeldeten immerhin 15 Clubmitglieder teilgenommen. Unser Sammelgebiet war einmal rund um den See. Außerhalb des Zaunes bildeten Scheifeshütte, Verbindungsweg am Nordufer, Bellstraße, Königshütte Straße und Hülser Straße (B509) das Karree. aufraeumaktion2020 02

Um kurz nach 9.00 Uhr begrüßten Karin und Frank Schubert die Akteure mit frisch aufgebrühtem Kaffee. Das Wetter war optimal und die Stimmung hervorragend. Ausgerüstet mit Mülltüten und Handschuhen machten sich die vier Gruppen, nach dem Briefing, in alle Himmelsrichtungen auf den Weg. Nach fast drei Stunden war alles erledigt und der eingesammelte Müll wurde an dem Vereinbarten Ablageort neben dem Eingangstor deponiert. Die Ausbeute war zwar etwas geringer als in den Vergangenen Jahren, aber immer noch beachtlich.

Ein besonderer Fund (siehe Foto) sorgte vor dem Hintergrund der aktuellen Lage aber doch für fragende Gesichter und entsprechende Kommentare. Fazit des Tages: Das Wetter war gut, das Ergebnis ebenfalls und es hat auch noch Spaß gemacht. aufraeumaktion2020 01

Danke an alle Helfer! Karin und Frank

Traditioneller Jahresabschluss 2019

Das Jahr ging mal wieder viel zu schnell zu vorbei. Böse Zungen behaupten, dieses Empfinden hängt mit dem älter werden zusammen. Ich vermute aber, dass die Welt sich irgendwie schneller dreht. Am Silvestertag trafen sich 15 Mitglieder der Tauchabteilung um 12.00 Uhr zum traditionellen Jahresabschluss. Leider war das Wetter nicht gerade einladend. Nebel löste beim Blick auf den See, die Grenzen zwischen Wasser und Himmel auf. Weil es Windstill war, sollte sich daran auch nichts mehr ändern. Trotzdem war die Stimmung gut und immerhin wagten sich 11 Taucher in die eisigen Fluten. Mit 7° Wassertemperatur war es im Wasser wärmer als an Land. Mit heißem Kaffee, oder wer wollte auch mit einem Glühwein als Sofortmaßnahme, versuchten wir den Wärmeverlust auszugleichen. Anschließend sorgte eine heiße Suppe als Brennstoff, für noch größeres Wohlbefinden. Nach dem üblichen Austausch über das Erlebte und dem Eintrag in das Logbuch, verabschiedete man sich mit den besten Wünschen das neue Jahr. Bevor sich alle auf den Heimweg machten, hieß es „the same procedure as every year“, antreten zum Gruppenfoto.

gruppenfoto jahresabschluss 2019

Der harte Kern der Truppe hat sich für den folgenden Tag verabredet um die Zeit zwischen alter und neuer Saison nicht unnötig lang werden zu lassen.

Die Taucher vom Königshüttesee wünschen allen Lesern ein schönes und erfolgreiches neues Jahr.
Frank Schubert

Einladung zur Anglerversammlung

am Donnerstag, den 23. Januar 2020 um 18.30 Uhr im SSCK Clubhaus

Die Tagesordnungspunkte werden gesonderten mitgeteilt. Falls Du Anregungen zu einzelnen Tagesordnungspunkten hast, so teile uns diese bitte mit, damit die Versammlung entsprechend vorbereitet werden kann. An diesem Abend werden auch die Angelscheine verlängert. Bitte die entsprechenden Unterlagen mitbringen.

Wir freuen uns auf Deine Beteiligung und wünschen Dir und Deiner Familie eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute für 2020

Der Anglerbeirat

Info-Veranstaltung Segel-Schule 

Sonntag,  15. Dezember 2019
und
Sonntag, 12. Januar 2020

um 14.00 Uhr im Klubhaus

Die Segelschule THOMASSTADT vom SEGEL – SURF – CLUB Kempen e.V. lädt ein zu einer Info-Veranstaltung über den Sommerkurs Sportbootführerschein Motor und Segel BINNEN (SBF Binnen), sowie gibt es Informationen über den Sportbootführerschein SEE und den SKS-Küstenschein sowie Funkscheine.

Sie werden informiert über den Ablauf sowie wann die Prüfungstermine (voraussichtlich) stattfinden werden.

Der Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) ist der amtliche Führerschein zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder/und Segel) unter 20 Meter Länge auf allen Binnengewässern. Vorgeschrieben ist der Schein für das Führen von Wasserfahrzeugen auf Binnengewässern unter Motor mit mehr als 11 kW (15 PS). Für Segelboote ohne Motor ist dieser SBF Binnen nur  auf dem Bodensee und in Berlin vorgeschrieben, er wird jedoch häufig von Bootsverleihern als Fähigkeitsnachweis gefordert. Auch für die Teilnahme an Bootsregatten auf Binnengewässern ist dieser Sportbootführerschein häufig notwendig.

Der amtliche Sportbootführerschein See (SBF See) berechtigt zum Führen von Motorbooten und Segelyachten unter Motor von jeweils über 11 kW (15 PS) auf den deutschen Seeschifffahrtsstraßen. Dies sind vereinfacht ausgedrückt die Küstenmeere und angrenzende Gewässer.  Der Sportbootführerschein See wird international als Motorbootschein anerkannt. Für höhere Segelscheine ist der Sportbootführerschein See als Prüfungsvoraussetzung zwingend vorgeschrieben. 

Der amtliche (freiwillige) Sportküstenschifferschein (SKS) ist die am meisten angestrebte Ergänzung für angehende Hochseesegler. Er wird empfohlen für Schiffsführer, die mit einer Yacht in Küstenrevieren bis 12 Seemeilen vor der Küste segeln wollen. Der SKS wird von vielen Yachtverchartern als Befähigungsnachweis gefordert.
Es ist sehr empfehlenswert diesen Führerschein zu erwerben, weil hier wirklich Kenntnisse in der Praxis auf See vermittelt werden.

Fragen an           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos über den Verein unter   www.ssck.de